Ein Hauptanliegen der Firma Leonhart ist es, den Tischfußballsport zu unterstützen und zu fördern. Dazu werden starke Partner benötigt.

Um das Sportwachstum noch stärker zu unterstützen, haben wir die Möglichkeit bekommen, mit dem FC St. Pauli eine Partnerschaft einzugehen.

Der FC St. Pauli war auf der Suche nach einem starken Partner um die immer wachsende Begeisterung am Tischfußball fördern zu können.
Da die Leonhart Betriebs GmbH und der FC St. Pauli eine lange Tradition begleitet, war der gemeinsame Nenner schnell gefunden.

Wir unterstützen mit dieser Partnerschaft mehrere Bundesligamannschaften aus dem Verein und auch Neulinge können im Vereinsheim Leo-Tische ausprobieren und sich vom Kickern begeistern lassen.

Ein paar Fakts über den St. Pauli – Tischfußball:

– Gegründet wurde die Tischfußballabteilung im Jahr 2009 und hat mittlerweile weit über 320 Mitglieder.
– Mitglieder sind verteilt über vier Ligen des Hamburger Verbandes.
– Im Vereinsheim werden wöchentlich 2 Turniere veranstalltet und es sind Spieler jeder Spielstärke willkommen.
– Der St. Pauli – Tischfußballabteilung ist der Tischfußballverein mit den meisten Mitgliedern Deutschland.
– Die Topmannschaften des Vereines spielen in der 1. und 2. Tischfußballbundesliga.

Spielstätte:
FC St. Pauli Clubheim
Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg

St. Pauli und Leonhart

Im April 2014 lief der Fernseh-Beitrag zur Auszeichung von Leonhart zum TOP-Unternehmen des Monats bei DonauTV. Regierungspräsident Heinz Grunwald übergab die Urkunde „Erfolgreicher Familienbetrieb“. Für alle Interessierten haben wir hier den Beitrag online gestellt. Viel Spaß beim Anschauen!

Mehr erfahren

0
Forschung und Innovation