Spielbeginn

Der Münzwurf entscheidet. Der Gewinner darf sich entweder aussuchen, auf welcher Seite er beginnt oder ob er den Ball auflegen möchte. Für den Verlierer gilt das Gegenteil. Die getroffene Entscheidung ist unwiderruflich. Sobald der Ball aufgelegt wurde, hat das Spiel begonnen. Lediglich der Schiedsrichter darf das Spiel unterbrechen. Ausnahme in offiziellen Turnieren: das Time Out.

Wechsellager und Figuren – Neues aus dem Hause Leonhart

Wechsellager: Unsere fest verschraubten Lager gehören seit Jahrzehnten zum Standard bei Leonhart. Zum einen, weil sie wartungsfrei sind, zum anderen, weil sie auch bei stangenkrümmenden Pinshots aus der Zweierreihe nie den Geist aufgeben. Trotzdem erkennen wir, dass die Anforderungen nach mobileren Lösungen zunehmen, bei gleichbleibend hohen Ansprüchen der Spielerinnen und Spieler. In Zusammenarbeit mit Flix [...]

Mehr erfahren

0