Anschließende Auflage

 

Sobald eine Seite ein Tor kassiert hat, erhält sie die anschließende Auflage. Diese hat zudem auch die Seite, die das vorherige Spiel verloren hat (was nur in einem Multi-Game-Match gilt). Wird der Ball (versehentlich) vom falschen Spieler/Team aufgelegt, so muss der Ball zum gegnerischen Spieler/Team gespielt werden. Ist inzwischen jedoch ein Tor gefallen, bevor die falsche Auflage seitens einer Partei angefochten wurde, so wird das Tor frei nach dem Motto „zu spät gemerkt“ dennoch gezählt.

Wechsellager und Figuren – Neues aus dem Hause Leonhart

Wechsellager: Unsere fest verschraubten Lager gehören seit Jahrzehnten zum Standard bei Leonhart. Zum einen, weil sie wartungsfrei sind, zum anderen, weil sie auch bei stangenkrümmenden Pinshots aus der Zweierreihe nie den Geist aufgeben. Trotzdem erkennen wir, dass die Anforderungen nach mobileren Lösungen zunehmen, bei gleichbleibend hohen Ansprüchen der Spielerinnen und Spieler. In Zusammenarbeit mit Flix [...]

Mehr erfahren

0