Tick-Tack

Spielzug, bei dem der Ball zwischen zwei Figuren hin und her gespielt wird, bis einer überraschend schießt. Besonders beliebt ist er in der Dreierreihe: Dort spielen entweder die mittlere und eine der äußeren Figuren den Ball hin und her – oder die beiden äußeren Figuren miteinander.

Hier geht´s zurück zur Übersicht aller Beiträge des Leonhart Kicker-Lexikons.