Sprache

Unsportliche Kommentare oder Äußerungen – direkt oder indirekt – sind (vor allem im Sinne des Ethik-Kodexes) nicht erlaubt. Verletzungen führen in offiziellen Turnieren zumindest zu einem technischen Foul. In härteren Fällen sogar zu härteren Strafen wie beispielsweise Turnierausschluss oder Spielabbruch zugunsten der Gegenpartei.... Mehr erfahren

Spielbereitschaft

Siehe „Bereitschaft“ Hier geht´s zurück zur Übersicht aller Beiträge des Leonhart Kicker-Lexikons. Mehr erfahren

Spielbeginn

Der Münzwurf entscheidet. Der Gewinner darf sich entweder aussuchen, auf welcher Seite er beginnt oder ob er den Ball auflegen möchte. Für den Verlierer gilt das Gegenteil. Die getroffene Entscheidung ist unwiderruflich. Sobald der Ball aufgelegt wurde, hat das Spiel begonnen. Lediglich der Schiedsrichter darf das Spiel unterbrechen. ... Mehr erfahren

Seitenwechsel

Ist ein Spiel beendet, so dürfen die Parteien die Tischseite tauschen. Dafür sind in der Regel (z.B. bei offiziellen ITSF-Turnieren) 90 Sekunden anberaumt. Der Wechsel ist keine Pflicht – fand ein Wechsel jedoch einmal statt, so muss zwischen allen weiteren Spielen ebenfalls die Seite gewechselt werden. Hier geht´s zurück zur ... Mehr erfahren

Rundschlag

Ein Rundschlag bedeutet, dass die Stange sich nach oder vor der Ballberührung um mehr als 360° dreht. Das ist verboten und zählt als Foul. Hier geht´s zurück zur Übersicht aller Beiträge des Leonhart Kicker-Lexikons. Mehr erfahren

Regelverstoß

Alle Regelverstöße werden in offiziellen Turnieren mit sofortiger Wirkung geahndet – mit Ballverlust und Anstoßrecht für den Gegner. Hatte der Gegner bereits den Ball, so erhält er einen Freistoß auf der Dreierreihe. Nach der Ausführung des Freistoßes wird das Spiel an der ursprünglichen Position fortgesetzt. Hier geht´s ... Mehr erfahren

Positionswechsel

Ist ein Spiel oder ein Satz vorbei, dürfen beide Mannschaften die Positionen wechseln. Dies gilt auch während eines Time Outs. Hier geht´s zurück zur Übersicht aller Beiträge des Leonhart Kicker-Lexikons. Mehr erfahren

Pin Shot

Ein Spielzug, bei dem der Ball unter die Figur geklemmt wird und aus einer seitlichen Position geschossen wird. Hier geht´s zurück zur Übersicht aller Beiträge des Leonhart Kicker-Lexikons. Mehr erfahren

Passen

Ist der Ball gestoppt oder geklemmt, muss er vor dem Pass mindestens zwei Figuren berühren. Der Pass ist vollendet, wenn der Ball von einer anderen Figur (beispielsweise aus der 3-Mann-Reihe) gestoppt wurde. Turnierinterne Regeln zu Pässen legt der jeweilige Ausrichter fest. Hier geht´s zurück zur Übersicht aller Beiträge des ... Mehr erfahren

Partie

Die Partie / das Match hat gewonnen, wer drei aus fünf Spielen gewonnen hat. Jede Partie besteht aus fünf Punkten (Ein Tor = ein Punkt). Das finale Spiel des Matches muss mit zwei Punkten Abstand gewonnen werden. Diese Regelung gilt bis maximal sieben Punkte – ab dem achten Tor hat man gewonnen. Diese Regelungen können abweichen, ... Mehr erfahren